Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.10.2019
06:33
 
 
+
»
 

Kiental

Daten & Fakten

  • Kiental
  • geogr. Lage46.5894444444444, 7.72333333333333
  • Datum & Zeit24.10.2019 06:33
  • Sonnenaufgang06:58
  • Sonnenuntergang17:27

Kiental

Kiental

Kiental ist ein Dorf und ein Tal im Berner Oberland, welches politisch zur Gemeinde Reichenbach im Kandertal gehört.

Von Reichenbach führt die steilste Postautolinie Europas (28% in der Pochtenschlucht) über das Dorf Kiental auf die Griesalp. Das Kiental ist Ausgangsort für Hochgebirgswanderungen und Bergtouren, z.B. über das Hohtürli nach Kandersteg oder auf die Gipfel der Blüemlisalp. Der Wildwasserweg und der Talweg führt Wanderfreudige zu Strudeltöpfen und Wasserfällen. Ein Kraftwerkprojekt, das diese Naturschönheiten für immer zerstört hätte, ist unterdessen vom Tisch.

1972 wurde auf der Tschingelalp nach einem Unwetter ein See aufgestaut. Der neu entstandene Tschingelsee ist inzwischen wieder am Verlanden. Seit 1987 steht er unter Naturschutz.

Im April 1916 fand im Hotel Bären in Kiental - als touristische Veranstaltung getarnt - die Zweite Konferenz der Internationalen Sozialisten statt, an der u.a. Lenin teilnahm.

Basierend auf dem Artikel Kiental der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen