Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.09.2019
11:46
 
 
+
»
 

Kirchbichl

Daten & Fakten

  • Kirchbichl
  • Einwohner5225
  • geogr. Lage47.5166666666667, 12.0666666666667
  • Datum & Zeit15.09.2019 11:46
  • Sonnenaufgang05:49
  • Sonnenuntergang18:24

Kirchbichl

Kirchbichl ist eine Gemeinde im Bezirk Kufstein, Tirol (Österreich).

Kirchbichl liegt im Unterinntal bei Wörgl. Ortsteile sind Ort, Oberndorf, Bichlwang, Kastengstatt, Boden und Bruckhäusl an der Mündung des Brixentals.

Das Grattenbergl, wo sich die größte Siedlung Nordtirols in der Hallstattzeit befand war u.a. Schauplatz des Tiroler Unabhängigkeitskampf gegen die bayrischen und französischen Truppen. Kastengstatt war bekannt wegen der Eisenverarbeitung aus dem Schmelzwerk Jenbach. Der Weiler war auch Stapelplatz und Schiffbauplatz der Innschiffahrt.

Kirchbichl hat seit der Schließung der Vollproduktion eine Zementindustrie in Form einer Zementmahl- und Versandanlage, welche die Firma Schretter & Cie, Portlandzement- und Kalkwerk mit Firmensitz in Vils betreibt. Das Halbfabrikat Portlandzementklinker wird aus Vils mit der Bahn (von Vils bis Garmisch mit der Außerfernbahn) angeliefert.

Das Moorstrandbad hat eine Fläche von etwa einem Hektar und eine höchste Tiefe von über 3 Metern.

Basierend auf dem Artikel Kirchbichl der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen