Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
19.11.2017
07:50
 
 
+
»
 

Koblenz-Karthause

Daten & Fakten

  • Koblenz-Karthause
  • geogr. Lage50.35116, 7.56855
  • Datum & Zeit19.11.2017 07:50
  • Sonnenaufgang07:51
  • Sonnenuntergang16:39

Koblenz-Karthause

Die Karthause ist der größte Stadtteil von Koblenz. Er liegt im Süden von Koblenz auf etwa 174 m Höhe und ist der nördlichste Ausläufer des Hunsrücks zwischen den Flüssen Rhein und Mosel. Der Name des Berges, auf dem sich der Stadtteil befindet, wurde durch den Orden der Kartäuser geprägt. Der größte Teil des Stadtteils umfasst den Koblenzer Stadtwald mit dem Naherholungsgebiet Remstecken und dem Fernmeldeturm Koblenz auf dem 382 m hohen Kühkopf. Außerdem befindet sich in diesem Stadtteil das Fort Großfürst Konstantin, die Justizvollzugsanstalt Koblenz und das Bundesarchiv. Am Nordhang der Karthause liegt der Koblenzer Hauptfriedhof.

Basierend auf dem Artikel Koblenz-Karthause der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen