Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.12.2017
03:48
 
 
+
»
 

Lager Heuberg

Daten & Fakten

  • Lager Heuberg
  • geogr. Lage48.15, 9.01666666666667
  • Datum & Zeit15.12.2017 03:48
  • Sonnenaufgang08:08
  • Sonnenuntergang16:30

Lager Heuberg

Das Lager Heuberg ist ein Teil einer Kasernenanlage der Bundeswehr südlich des Truppenübungsplatzes Heuberg (Baden-Württemberg) und liegt auf dem Großen Heuberg, einer Hochfläche der Schwäbischen Alb auf der Markung Stetten am kalten Markt. Es dient in erster Linie der Unterbringung von übenden Truppen.

Nahe dem Lager Heuberg auf dem Areal des Truppenübungsplatzes war eines der ersten Konzentrationslager der Nationalsozialisten in Deutschland. Es existierte von März bis Dezember 1933 in den Gebäuden eines früheren „Großkinderheimes“. Einige Tausend Gegner des Nationalsozialismus wurden hier festgehalten, so z. B. der spätere erste Nachkriegsvorsitzende der SPD, Kurt Schumacher.

Auf dem Truppenübungsplatz Heuberg, etwa drei Kilometer vom Lager Heuberg entfernt, fand am 1. März 1945 der erste bemannte Flug einer senkrecht startenden Rakete statt. Der Pilot Lothar Sieber kam allerdings beim Absturz dieses Raketenflugzeugs Natter ums Leben.

Basierend auf dem Artikel Lager Heuberg der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen