Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.09.2019
09:16
 
 
+
»
 

Langewiesen

Daten & Fakten

  • Langewiesen
  • Einwohner3632
  • geogr. Lage50.6716666666667, 10.9744444444444
  • Postleitzahl98704
  • Vorwahl03677
  • Datum & Zeit21.09.2019 09:16
  • Sonnenaufgang06:00
  • Sonnenuntergang18:18

Langewiesen

Langewiesen

Langewiesen ist eine Stadt im Ilm-Kreis in Thüringen. Sie liegt im Tal der Ilm am Nordostrand des Thüringer Waldes etwa zwei Kilometer östlich von Ilmenau, der größten Stadt im Kreis. Langewiesen liegt an der Bundesstraße 88 zwischen Ilmenau im Westen und Gehren im Osten. Seit 1994 gehört auch das südwestlich gelegene Dorf Oehrenstock zur Stadt.

Langewiesen ist einer der ältesten Orte der Umgebung und erhielt im Jahr 1855 gemeinsam mit Gehren und Großbreitenbach das Stadtrecht. War der Ort über die Jahrhunderte relativ klein geblieben, setzte ab 1880 die Industrialisierung verstärkt ein und Langewiesen entwickelte sich zu einer kleinen Industriestadt mit zahlreichen Manufakturen und kleinen Fabriken (vor allem in der Holz-, Glas- und Porzellanindustrie). Seit der politischen Wende im Jahr 1990 erlebte Langewiesen einen Aufschwung mit geringfügigem Bevölkerungswachstum und der Anlage großzügiger neuer Gewerbeflächen. Die Stadt profitiert hierbei vor allem von der Nähe zu Ilmenau und dessen Technischer Universität (der Campus liegt direkt an der Stadtgrenze).

Basierend auf dem Artikel Langewiesen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen