Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
18.11.2019
07:26
 
 
+
»
 

Langweiler (Aldenhoven)

Daten & Fakten

  • Langweiler (Aldenhoven)
  • Einwohner650
  • geogr. Lage50.8728, 6.24226944444444
  • Datum & Zeit18.11.2019 07:26
  • Sonnenaufgang07:55
  • Sonnenuntergang16:44

Langweiler (Aldenhoven)

Langweiler (Aldenhoven)

Langweiler ist ein wegen Braunkohletagebau abgeganger Ort bei Aldenhoven im Kreis Düren. Er lag im Dreieck der Ortschaften Hoengen, Warden (heute beide Alsdorf) und Laurenzberg (ebenfalls abgebaggert, zu Eschweiler gehörend). Langweiler gehörte zusammen mit Laurenzberg, Lürken und Obermerz zum katholischen Pfarrbezirk Laurenzberg. Die Bewohner entschieden sich überwiegend für den Umsiedlungsstandort nördlich der "Kalvarienbergstraße" in Kinzweiler. Die Umsiedlung war 1970 abgeschlossen. Der Kinzweiler Volksmund nannte diesen Ortsteil
Neu-Langweiler.

In diesem "Neu-Langweiler" erinnern mehrere Straßennamen an das abgegangene Langweiler:
 •Langweilerweg
 •Peter-Koch-Straße nach Peter Koch (* 1929, † 1983), Langweiler Kommunalpolitiker
 •Konrad-Müller-Straße nach Konrad Müller (* 1883, † 1968), Zeppelinkonstrukteur und -pionier, wuchs in Langweiler auf und überflog Langweiler per Zeppelin am 29. März 1936
 •Viktoriastraße nach dem Langweiler Fußballklub Viktor ...mehr

Basierend auf dem Artikel Langweiler (Aldenhoven) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen