Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
19.10.2019
09:28
 
 
+
»
 

Les Eplatures

Daten & Fakten

  • Les Eplatures
  • engl.Les Eplatures Airport
  • geogr. Lage47.0875, 6.80138888888889
  • Datum & Zeit19.10.2019 09:28
  • Sonnenaufgang06:56
  • Sonnenuntergang17:39

Les Eplatures

Les Eplatures

Les Eplatures ist ein südwestlicher Stadtteil von La Chaux-de-Fonds im Kanton Neuenburg in der Schweiz und eine früher selbständige politische Gemeinde.

Bis 1848 gehörte das ehemalige Bauerndorf Les Eplatures zur Gemeinde Le Locle, wurde dann in den Distrikt La Chaux-de-Fonds eingeteilt und zu einer selbständigen Gemeinde erhoben. Im Jahr 1850 zählte das Dorf 1320 Einwohner. 1853 entstand die reformierte Kirche, 1873 ein jüdischer Friedhof. Die Eröffnung der Eisenbahnlinie im Jahr 1858 und die zunehmende Industrialisierung bewirkten eine immer grössere Annäherung an die Stadt La Chaux-de-Fonds. Eine Petition der Einwohner von Les Eplatures führte 1900 zur Eingemeindung. 1926 wurde der regionale Flugplatz Les Eplatures eröffnet.

Der bekannteste Einwohner von Les Eplatures war der Maler Louis Léopold Robert, nach dem die wichtigste Hauptstrasse in La Chaux-de-Fonds benannt ist.

Basierend auf dem Artikel Les Eplatures der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen