Flagge von Rumänien

Rumänien

Hauptstadt
Bukarest
 
Fläche
238.391 km²
 
Bevölkerung
21.629.000
 
pro km²
91 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
29.05.2020
20:08
 
 
+
»
 

Liebling (Rumänien)

Daten & Fakten

  • Liebling (Rumänien)
  • geogr. Lage45.5794444444444, 21.3202777777778
  • Datum & Zeit29.05.2020 20:08
  • Sonnenaufgang03:50
  • Sonnenuntergang19:13

Liebling (Rumänien)

Liebling (Rumänien)

Liebling (deutsch, rumänisch und ungarisch; ungarisch auch Kedvencz) ist ein Ort im Bezirk TimiÅŸ in Rumänien, etwa 30 km südlich von TimiÅŸoara.

Die Ansiedlung liegt im Banat und wurde 1786 im Zuge der Josephinischen Kolonisation unter Joseph II. angelegt und auch mit Protestanten besiedelt.

Der Gemeindename geht auf den Kameraladministrator Nikolaus Freiherr von Vecsey zurück. Ihm zu Ehren wollte der Kolonialkommissar Walbrun den Ort Veczehaza benennen. Freiherr von Vecsey lehnte diese Ehrung ab und antwortete: „Nein, er soll Liebling heißen, denn die Protestanten sind meine Lieblinge.“

Liebling liegt etwa 76 Meter über dem Meeresspiegel.
Die Einwohnerzahl liegt bei ca. 3700.

Basierend auf dem Artikel Liebling (Rumänien) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen