Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.10.2017
07:41
 
 
+
»
 

Lohsa

Daten & Fakten

  • Lohsa
  • Einwohner6042
  • geogr. Lage51.3838888888889, 14.4033333333333
  • Postleitzahl02999
  • Vorwahl035724
  • Datum & Zeit24.10.2017 07:41
  • Sonnenaufgang06:42
  • Sonnenuntergang16:50

Lohsa

Lohsa, sorbisch , ist eine Einheitsgemeinde im sächsischen Landkreis Kamenz in der Oberlausitz. Die Gemeinde Lohsa, zu den flächengrößten Gemeinden des Landkreises gehörend, liegt an der Kleinen Spree, östlich der Städte Wittichenau und Hoyerswerda.

Mehrere Seen des entstehenden Lausitzer Seenlands liegen teilweise oder ganz im Gemeindegebiet. Das Speicherbecken Lohsa I und der mit ihm in Verbindung stehende Silbersee sind die Restlöcher ehemaliger Braunkohletagebaue, deren Flutung im Februar 1971 begann. Nördlich von Lohsa entstand 2001 der Dreiweibernsee nach der Flutung des 1989 stillgelegten Braunkohlentagebaues Lohsa. Östlich von Weißkollm befindet sich mit dem Speicherbecken Lohsa II ein weiterer Tagebausee. Südlich des früheren Ortsteils Bärwalde schließt sich in geringer Entfernung zur Gemeindegrenze der Bärwalder See an.

Basierend auf dem Artikel Lohsa der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen