Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
20.08.2017
07:56
 
 
+
»
 

Münster-Amelsbüren

Daten & Fakten

  • Münster-Amelsbüren
  • geogr. Lage51.8833333333333, 7.60555555555556
  • Datum & Zeit20.08.2017 07:56
  • Sonnenaufgang05:23
  • Sonnenuntergang19:42

Münster-Amelsbüren

Amelsbüren ist der südlichste Stadtteil von Münster (Westfalen) und noch stark landwirtschaftlich geprägt. Er hat ca. 5000 Einwohner. Bis 1974 gehörte das Dorf zum Amt Sankt Mauritz, wurde aber nach der Auflösung des Landkreises Münster im Rahmen der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen am 1. Januar 1975 eingemeindet und gehört seitdem zum Stadtbezirk Hiltrup.

Amelsbüren ist flächenmäßig der größte Stadtteil von Münster, da u. a. auch die Bauernschaften Sudhoff, Loevelingloh und Wilbrenning zum Ort zählen. Damit gehören auch umfangreiche Waldgebiete wie die Davert und die Hohe Ward zu Amelsbüren.

Basierend auf dem Artikel Münster-Amelsbüren der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen