Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.10.2019
21:09
 
 
+
»
 

Mürzzuschlag

Daten & Fakten

  • Mürzzuschlag
  • Einwohner9241
  • geogr. Lage47.6075, 15.6730555555556
  • Datum & Zeit15.10.2019 21:09
  • Sonnenaufgang06:15
  • Sonnenuntergang17:10

Mürzzuschlag

Mürzzuschlag

Mürzzuschlag ist die Bezirkshauptstadt des gleichnamigen Bezirks im Nordosten der Steiermark (Österreich). Sie wird 1227 erstmals urkundlich erwähnt. Der Minnesänger Ulrich von Liechtenstein hat auf einer Fahrt von Venedig nach Böhmen den Begriff „murzuslage“ in seinem Gedicht Frauendienst erwähnt.
__TOC__
Mürzzuschlag ist eine kleine Stadt am Fluss Mürz auf 670 Meter Seehöhe und erhielt 1923 das Stadtrecht. Der Name stammt der Volksetymologie zufolge daher, dass die Mürz in Richtung unteres Mürztal zuschlägt (einen Knick macht), in Wirklichkeit leitet er sich aber wohl eher vom slawischen Flurnamen Muriza Slaka her (Simon Pirchegger, Die slawischen Ortsnamen im Mürzgebiet, Leipzig, 1927). Mürzzuschlag ist die letzte Stadt vor der natürlichen Grenze zu Niederösterreich, dem Semmering. Im Nordosten befindet sich der Stadtteil Edlach, im Südwesten Hönigsberg. Weite Teile der umliegenden Fläche gehören zur Gemeinde Ganz.

1360 erhält Mürzzuschlag von Herzog Rudolf das Eisenrecht. Dieses garantiert das Recht auf alleinige Produktion von Klei ...mehr

Basierend auf dem Artikel Mürzzuschlag der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen