Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
14.10.2019
07:33
 
 
+
»
 

Minusio

Daten & Fakten

  • Minusio
  • Einwohner6751
  • geogr. Lage46.183331, 8.816671
  • Postleitzahl6648
  • Datum & Zeit14.10.2019 07:33
  • Sonnenaufgang06:40
  • Sonnenuntergang17:41

Minusio

Minusio

Minusio ist eine politische Gemeinde am Lago Maggiore im Kreis Navegna im Bezirk Locarno im Kanton Tessin in der Schweiz. Minusio liegt verteilt am Monte Cardada.

In Rivapiana, einem Ortsteil von Minusio, liegt die katholische Kirche San Quirico. Die 1313 erstmals erwähnte Kirche wurde im 18 Jh. im barocken Stil neu erbaut. Im Kircheninnern sind an der Südwand Reste romanischer Malereien aus dem 13. Jh. erhalten. Der romanische Glockenturm aus dem 13-15. Jh. diente früher als Wachturm.

Die Werbekaserne Cà di Ferro liess der Urner Militärunternehmer Peter A Pro von 1540-1580 als Übungskaserne für Söldner erbauen. Die Kapelle stammt aus dem Jahre 1630.

Hermann Hesse bewohnte 1919 für ein paar Wochen ein kleines Bauernhaus am Ortseingang, bevor er nach Sorengo zog und schließlich in Montagnola eine zweite Heimat fand.

Auf dem Friedhof von Minusio befindet sind das Grab von Stefan George.

Basierend auf dem Artikel Minusio der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen