Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
19.08.2019
09:43
 
 
+
»
 

Neukirchen am Simssee

Daten & Fakten

  • Neukirchen am Simssee
  • Einwohner650
  • geogr. Lage47.8452, 12.2309
  • Datum & Zeit19.08.2019 09:43
  • Sonnenaufgang05:11
  • Sonnenuntergang19:17

Neukirchen am Simssee

Neukirchen am Simssee ist ein Ortsteil der Gemeinde Riedering im oberbayerischen Landkreis Rosenheim.
Neukirchen am Simssee war bis 1978 eine eigenständige Gemeinde und wurde bei der bayrischen Gemeindegebietsreform in die Gemeinde Riedering eingemeindet.

Das Kirchdorf hat ca. 650 Einwohner.
Es wurde als Niuunchircha im Jahre 924 erstmals urkundlich erwähnt und bestand bis 1950 nur aus Kirche, Mesnerhaus und Schule. Das Dorf liegt in aussichtsreicher Höhenlage über dem Ostufer des Simssees.

Neukirchen ist weit über den Chiemgau hinaus bekannt durch das Kirchlein Maria Stern. Diese Filial- und Wallfahrtskirche dürfte bereits im 9. Jahrhundert bestanden haben und wurde um 1450 neu gebaut. Im Jahre 1710 fand die feierliche Übertragung des Gnadenbildes Maria Stern (aus der Pfarrkirche Riedering) nach Neukirchen statt. 1716 wurde die Kirche erweitert, um 1750 umgebaut und barockisiert. Es finden sich zierliche Stuckdekoration von A. Vordermayr, Deckengemälde von J.A.Mölck und Frührokokoaltäre von J.A. Hötinger. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Neukirchen am Simssee der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen