Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
20.09.2021
00:46
 
 
+
»
 

Norden (Ostfriesland)

Daten & Fakten

  • Norden (Ostfriesland)
  • engl.Norden, Lower Saxony
  • Einwohner25097
  • geogr. Lage53.5966666666667, 7.20555555555556
  • Datum & Zeit20.09.2021 00:46
  • Sonnenaufgang06:13
  • Sonnenuntergang18:35

Norden (Ostfriesland)

Norden (Ostfriesland)

Norden (ostfr. Plattdeutsch Nörden) ist eine Stadt in Ostfriesland im Nordwesten Niedersachsens. Die Stadt liegt direkt an der Nordsee und ist die nordwestlichste Stadt auf dem deutschen Festland. Die Bewohner Nordens heißen Norder, plattdeutsch Nörder.

Norden gilt als älteste Stadt Ostfrieslands. Im Jahr 2005 feierte die Stadt den 750. Jahrestag der ersten urkundlichen Erwähnung. Norden ist die Hauptstadt der historischen Landschaft Norderland und mit gut 25.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Ostfrieslands. Bis 1977 war die Stadt Sitz des gleichnamigen Landkreises, der in jenem Jahr im Landkreis Aurich aufging.

Die Region um Norden ist vor allem geprägt durch die Landwirtschaft und den Tourismus. Die Stadt besitzt gut 27 Kilometer Deichlinie und im Stadtteil Norddeich den größten Küstenbadeort Ostfrieslands sowie einen wichtigen Fährhafen zu den vorgelagerten Inseln Juist und Norderney. Schon in der Kaiserzeit wurde mit dem Slogan Das Grüne Tor zum Meer für Norden als Urlaubsort geworben.

Basierend auf dem Artikel Norden (Ostfriesland) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen