Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
19.10.2019
10:08
 
 
+
»
 

Piottino-Schlucht

Daten & Fakten

  • Piottino-Schlucht
  • geogr. Lage46.4911111111111, 8.75416666666667
  • Datum & Zeit19.10.2019 10:08
  • Sonnenaufgang06:47
  • Sonnenuntergang17:32

Piottino-Schlucht

Piottino-Schlucht

Die Piottino-Schlucht (italienisch Gola del Piottino oder Monte Piottino) ist eine Schlucht im Valle Leventina im Kanton Tessin in der Schweiz. Sie wird vom Fluss Tessin durchflossen und trennt mit einem Höhenunterschied von etwa 150 Meter die Alta Leventina von der Media Leventina.

Am oberen Ende der Schlucht liegt die Ortschaft Rodi-Fiesso in der Gemeinde Prato Leventina. Am unteren Ende in der Gemeinde Osco gibt es keine bewohnte Ortschaft, da das Tal erst weiter unten breiter wird. Das erste Dorf auf der Talsohle ist Faido.

Die Piottino-Schlucht ist immer ein grosses Hindernis auf der Gotthard-Strasse gewesen, da sie sehr eng und von hohen Felsen umgeben ist. So verlief erst Ende des 14. Jahrhunderts ein Saumpfad durch die Schlucht. Vorher verliess die Strasse die Talsohle bei Faido und führte über die Hochebene von Dalpe und Cornone nach Prato, um dann bei Fiesso wieder zur Talsohle zu gelangen.

Am oberen Ende der Schlucht befindet sich das renovierte Zollhaus Dazio Grande aus der Zeit, in welcher Uri die Leventina beherrsch ...mehr

Basierend auf dem Artikel Piottino-Schlucht der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen