Flagge von Rumänien

Rumänien

Hauptstadt
Bukarest
 
Fläche
238.391 km²
 
Bevölkerung
21.629.000
 
pro km²
91 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
25.05.2020
07:19
 
 
+
»
 

Râmnicu Vâlcea

Daten & Fakten

  • Râmnicu Vâlcea
  • Einwohner107500
  • geogr. Lage45.1019444444444, 24.3719444444444
  • Datum & Zeit25.05.2020 07:19
  • Sonnenaufgang03:42
  • Sonnenuntergang18:56

Râmnicu Vâlcea

Râmnicu Vâlcea

Râmnicu Vâlcea (deutsch veraltet: Wultsch, älter auch:Königsberg) ist eine Stadt in Rumänien, liegt im Bezirk Vâlcea, dessen Hauptstadt sie ist, und hatte im Jahr 2007 ungefähr 111.000 Einwohner.
Sie liegt 175 Kilometer von Bukarest entfernt und gilt als eine der ältesten Siedlungen auf dem Gebiet des heutigen Rumänien. Râmnicu Vâlcea befindet sich direkt an der Nord-Süd-Linie (Arad-Sibiu/Hermannstadt-PiteÅŸti-Bukarest), dem zweitwichtigsten Hauptverbindungsweg Rumäniens.
Das Autokennzeichen ist VL.

Der Name hat einen ukrainischen (Râmnicu = Weiher, kleiner Teich) und einen lateinischen (Vâlcea = Tal) Ursprung. Er wird der idyllischen Lage dieser Stadt im südlichsten Tal der Südkarpaten gerecht, die bis auf ihren Süden von bewaldeten Gebirgsrücken umringt wird. In unmittelbarer Nähe liegen Kurorte wie CălimăneÅŸti, Govora und OlăneÅŸti, sowie Sehenswürdigkeiten wie z.B. 'Masivul Cozia' mit dem gleichnamigen Kloster.

Durch die Stadt fließt der 'Olt' (deutsch: 'Alt', lateinisch: 'Alutus') ein breiter Fl ...mehr

Basierend auf dem Artikel Râmnicu Vâlcea der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen