Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.08.2019
15:19
 
 
+
»
 

Reichenbächle

Daten & Fakten

  • Reichenbächle
  • geogr. Lage48.2737, 8.3375
  • Datum & Zeit23.08.2019 15:19
  • Sonnenaufgang05:32
  • Sonnenuntergang19:26

Reichenbächle

Das Reichenbächle ist ein Seitental und Ortsteil der Stadt Schiltach, durch den der Bach Reichenbächle, ein relativ kurzer Zufluss der Schiltach fließt.
Am Hof des Unterreichenbächle wird eine historische Mühle betrieben.

Zum Ortsteil Reichenbächle gehören das Oberreichenbächle, das Unterreichenbächle sowie in den oberen Bereichen des Tals die Höfe "Ecke, Hunersbach, Stammelbach und Dornacker".

Das Tal fand erstmalige Erwähnung unter den Gütern des Klosters Alpirsbach im Jahr 1299.

Vom Ende des 13. Jahrhunderts bis Anfang des 19. Jahrhunderts war das Reichenbächle eine Exklave des Klosters Alpirsbach.
Die benachbarten Seitentäler gehörten und gehören zur Ortschaft Lehengericht, heute Stadt Schiltach.
Vermutlich gegen Ende des 17. Jahrhunderts wurde die Talschaft an den württembergischen Stab Rötenbach angehängt, hatte aber einen eigenen Vogt und eine eigene Steuerhoheit.
Die Versammlungen fanden im ehemaligen Gasthaus Reichenbächle/ Hof Unterreichenbächle statt. Dieses Gasthaus hatte die Funktion als Rathaus des Teilortes. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Reichenbächle der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen