Flagge von Senegal

Senegal

Hauptstadt
Dakar
 
Fläche
196.722 km²
 
Bevölkerung
11.936.000
 
pro km²
61 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
27.06.2017
07:00
 
 
+
»
 
Hotel de la Poste Langue de Barbarie Grenze Swimmingpool Auf dem Fussballplatz Fischfabrik Senegalesisches Essen Fishermens Beach Im Klassenzimmer Sonnenuntergang
 

Saint-Louis (Senegal)

Daten & Fakten

  • Saint-Louis (Senegal)
  • engl.Saint-Louis, Senegal
  • Einwohner140000
  • geogr. Lage16.0333333333333, -16.5
  • Datum & Zeit27.06.2017 07:00
  • Sonnenaufgang06:36
  • Sonnenuntergang19:41

Saint-Louis (Senegal)

Saint-Louis (Wolof: Ndar) ist eine Stadt an der nordwestlichen Küste Senegals an der Mündung des Flusses Senegal. Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen senegalischen Region und hat ungefähr 170.000 Einwohner.

Saint-Louis war bis 1902, als sie von Dakar abgelöst wurde, Hauptstadt von Französisch-Westafrika. Die Stadt grenzt an Mauretanien und gilt als kulturelles Zentrum des Senegals, die Bevölkerung lebt hauptsächlich von Fischerei und Landwirtschaft.

Basierend auf dem Artikel Saint-Louis (Senegal) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen