Flagge von Vereinigtes Königreich

Vereinigtes Königreich

Hauptstadt
London
 
Fläche
243.820 km²
 
Bevölkerung
59.847.000
 
pro km²
245 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
18.10.2021
23:38
 
 
+
»
 

St Ives (Cornwall)

Daten & Fakten

  • St Ives (Cornwall)
  • engl.St Ives, Cornwall
  • geogr. Lage50.2113888888889, -5.48083333333333
  • Datum & Zeit18.10.2021 23:38
  • Sonnenaufgang07:49
  • Sonnenuntergang18:24

St Ives (Cornwall)

St Ives (Cornwall)

St Ives (Kornisch Porth Ia [KK], Porth Ya [UCR]) ist eine Stadt in Cornwall in Großbritannien. Sie zählt 11.165 Einwohner (Stand: 2001) und gehört zum Distrikt Penwith. Der Name leitet sich vom irischen Heiligen Ia von Cornwall ab, der im 5. oder 6. Jahrhundert in Cornwall wirkte.

Im Jahr 1877 wurde eine Eisenbahnlinie vom nahegelegenen St Erth nach St Ives gebaut. Die Stadt wurde danach zum beliebten Ausflugsort, nicht zuletzt deshalb, weil sich im Ort selbst zwei große Strände (Porthminster Beach und Porthmeor Beach) und ein weiterer kleiner Strand (Porthgwidden Beach) befinden. In nächster Nähe findet man die Carbis Bay und den kilometerlangen Strand der St Ives Bay. Alle Strände sind bereits mehrfach ausgezeichnet worden aufgrund ihrer Lage, ihrer Blicke und ihres feinen weißen Sands.
Ben Nicholson, Alfred Wallis und Christopher Wood gründeten 1928 in der Stadt eine Künstlerkolonie. 1993 eröffnete die Londoner Tate Gallery einen Ableger in St. Ives mit den Werken der dort wirkenden Künstler wie Ben Nicholson und seine Frau Barbara Hepworth, eine der berühmtes ...mehr

Basierend auf dem Artikel St Ives (Cornwall) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen