Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
19.09.2017
15:28
 
 
+
»
 

Tomerdingen

Daten & Fakten

  • Tomerdingen
  • Einwohner1700
  • geogr. Lage48.4826, 9.9091
  • Datum & Zeit19.09.2017 15:28
  • Sonnenaufgang06:03
  • Sonnenuntergang18:24

Tomerdingen

Tomerdingen ist ein Ortsteil von Dornstadt (Alb-Donau-Kreis, Baden-Württemberg).

Wer nach Tomerdingen kommt, betritt alte Kulturlandschaft. Funde aus der Jungsteinzeit, eine keltische Viereckschanze im Blumenhau und die Reste eines römischen Gutshofes im Katharinenholz bezeugen, dass auf der Markung schon vor Jahrtausenden Menschen gelebt haben. Ob der alte Name "Thomardingen" auf einen alemannischen Anführer namens Thomar zurückzuführen ist, lässt sich nicht nachweisen. Fest steht, dass Tomerdingen 1225 im Zusammenhang mit dem Kloster Elchingen erwähnt wird, welche die (obere) Martinskirche im Besitz hatte; diese Kirche dürfte eine der ältesten des Landes sein und aus der karolinischen Zeit stammen (lt. Heimatforscher Dr. Reistle).

Ab 1335 gab es zwei Pfarreien (und zwei Bürgermeister!) im Dorf: Die elchingische Martinspfarrei (Kleintomerdingen) und die (untere) Liebfrauenpfarrei, welche der Ulmer Deutschordenskommende bis 1693 gehörte (Großtomerdingen). Fest steht auch, dass Tomerdingen Sitz eines Pflegeamtes war, zu welchem Dornstadt, Vorder- und Hinterdenkental, Westerstetten u. a. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Tomerdingen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen