Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.12.2019
22:58
 
 
+
»
 

Vesser (Suhl)

Daten & Fakten

  • Vesser (Suhl)
  • Einwohner220
  • geogr. Lage50.5961111111111, 10.7908333333333
  • Datum & Zeit15.12.2019 22:58
  • Sonnenaufgang08:11
  • Sonnenuntergang16:12

Vesser (Suhl)

Vesser (Suhl)

Vesser ist ein Ortsteil von Suhl in Thüringen (220 Einwohner). Der Ort wurde 900 n. Chr. das erste Mal erwähnt. Schon im Mittelalter wurde von einem Hammerwerk berichtet, das durch Wasserkraft des Flüsschens Vesser betrieben wurde. Durch seine reizvolle Lage inmitten Wälder und Bergwiesen im Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald und seine gute touristische Infrastruktur konnte sich Vesser zu einem beliebten Touristenort entwickeln. 1999 konnte der Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ erfolgreich nach den neuen Kriterien des Landes Thüringen verteidigt werden.
Sehenswürdigkeiten: Die im 18. Jahrhundert im Fachwerkstil erbaute Kirche (nach 1990 umfangreich renoviert), das Bergbaumuseum „Schwarzer Crux“.

Am 1. April 1994 schloß sich Vesser auf mehrheitlichen Wunsch der Bevölkerung der kreisfreien Stadt Suhl an.

Basierend auf dem Artikel Vesser (Suhl) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen