Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
22.08.2019
00:17
 
 
+
»
 

Geographie

Chindrieux liegt auf 284 m ü. M., etwa 29 km nördlich der Stadt Chambéry (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich in der Chautagne nördlich des Lac du Bourget, leicht erhöht am östlichen Rand des breiten Rhônetals, am Westfuß der Montagne de Cessens.

Die Fläche des 16.42 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Rhônetals. Der westliche Gemeindeteil nimmt die rund 3 km breite Talebene ein, die sich nördlich an den Lac du Bourget anschließt, jedoch bereits zum Rhônetal gehört. Die Ebene, einst ein großes Sumpfgebiet, ist heute insbesondere in den Randzonen drainiert, während sich in der Mitte noch ein nicht kultiviertes Moorgebiet befindet (Marais de Chautagne). Ganz im Westen reicht das Gemeindeareal bis an den Canal de Savière, den Abfluss des Lac du Bourget. Im Süden besitzt Chindrieux eine rund 5 km lange Seeuferlinie am Lac du Bourget. Hier schiebt sich der Hügel von Châtillon (291 m ü. M.) als Halbinsel in den See hinaus.

Östlich an die Ebene der Chautagne respektive an das Seeufer schließt sich ein zunächst sanft, später sehr steil ansteigender Hang an, der dicht bewaldet und von mehreren Felswänden durchzogen ist. Der Gemeindeboden erstreckt sich bis auf den Kamm der Montagne de Cessens und auf den Col du Sapenay. Hier wird mit 900 m ü. M. die höchste Erhebung von Chindrieux erreicht. In geologischer Hinsicht bildet der Kamm der Montagne de Cessens die südliche Fortsetzung der Antiklinale der Montagne du Gros Foug.

Zu Chindrieux gehören neben dem eigentlichen Ortskern auch mehrere Weilersiedlungen und Gehöfte, darunter:
 •Viuz (250 m ü. M.) am östlichen Rand des Rhônetals
 •Praz (246 m ü. M.) am östlichen Rand des Rhônetals
 •Vars (260 m ü. M.) westlich an Chindrieux anschließend
 •Lachat (480 m ü. M.) am Westhang des Mont Clergeon
 •Les Carrel (290 m ü. M.) südlich an Chindrieux anschließend
 •Chaudieu (241 m ü. M.) am östlichen Rand der Talebene
 •Châtillon (240 m ü. M.) am Nordufer des Lac du Bourget
 •Groisin (260 m ü. M.) am Hang östlich des Lac du Bourget

Nachbargemeinden von Chindrieux sind Ruffieux im Norden, Cessens und Saint-Germain-la-Chambotte im Osten sowie Saint-Pierre-de-Curtille, Conjux, Chanaz und Vions im Westen.

Basierend auf dem Artikel Chindrieux der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen