Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
17.10.2019
02:07
 
 
+
»
 

Geschichte

 • 1191 wurde die Gemeinde erstmalig urkundlich erwähnt
 • 1279 ist ein Berthold II. Vitzthum von Eckstedt in Urkunden nachweisbar
 • 1342 kauft der Erzbischof das Vitztumsamt zurück
 • 1492 Bau eines Verbindungsgrabens zwischen Eckstedt und dem Schwansee
 • 1525 Auswirkung des Bauernkrieges auf Erfurts Umgebung
 • 1556 die Adelsfamile Vitzthum von Eckstedt ließen das Eckstedter Schloß errichten
 • 1635 121 Menschen sterben an der Pest
 • 1640 Raub und Verwüstung durch Soldaten des kaiserlichen Heeres
 • 1641 Großbrand im Dorf, nur 6 Häuser blieben stehen
 • 1697 Brand Pfarre und Schulgebäude
 • 1719 Brand der Mühle
 • 1740 bis 1744 Bau der derzeitigen Kirche "St. Stephanus"
 • 1850 Beseitigung der adligen Gerichtsbarkeit
 • 1862 Bau des neuen Schulgebäudes
 • 1884 Bau der Eisenbahnlinie Weimar - Großrudestedt
 • 1905 Bau der ersten Wasserversorgungsleitung, z. T. heute noch in Betrieb
 • 1906 Bau der elektrischen Stromversorgung
 • 1945 Enteignung des Gutsbesitzers Harnisch - Schaffung von 22 Neubauernstellen
 • 1952 Verwaltungsreform - Eckstedt gehört zum Landkreis Erfurt
 • 1952 Bau des Sportplatzes
 • 1953 Restaurierung der Kirche
 • 1994 Verwaltungsreform - Eckstedt gehört zum Landkreis Sömmerda; Anschluss an die Ohrafernwasserleitung
 • 1997 Anschluss an die Gasversorgung

Basierend auf dem Artikel Eckstedt der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen