Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
16.07.2024
18:05
 
 
+
»
 

Geographie

Le Biot liegt auf 831 m ü. M., 17 km südöstlich der Stadt Thonon-les-Bains (Luftlinie). Das ehemalige Bergdorf erstreckt sich im zentralen Chablais, auf dem Schuttkegel des Dorfbaches am östlichen Talhang der Dranse de Morzine, am Westfuß der Pointe de Cercle in den nördlichen Savoyer Alpen.

Die Fläche des 13.18 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Vallée d'Aulps. Die westliche Grenze bildet die Dranse de Morzine, die hier in einem abschnittsweise tief eingeschnittenen Tal von Süden nach Norden verläuft. Von diesem Flusslauf erstreckt sich das Gemeindeareal nach Osten über den Hang bis auf den Kamm der Bergkette, die das Vallée d'Aulps vom Vallée d'Abondance trennt. Markante Berggipfel sind der Mont Ouzon (mit 1881 m ü. M. die höchste Erhebung von Le Biot), die Pointe du Mont (1617 m ü. M.) und die Pointe de Cercle (1808 m ü. M.). Dazwischen liegt der Passübergang Col du Corbier, der eine seit alters her genutzte Verbindung mit dem Vallée d'Abondance herstellt.

Zu Le Biot gehören die Weilersiedlungen Gys (690 m ü. M.) und La Touvière (740 m ü. M.) im Talboden des Vallée d'Aulps, Le Corbier (1080 m ü. M.) am Aufstieg zum Col du Corbier sowie die Wintersportsiedlung Drouzin-Le Mont (1237 m ü. M.) auf der Passhöhe des Col du Corbier. Nachbargemeinden von Le Biot sind La Baume im Norden, Bonnevaux und Abondance im Osten, Saint-Jean-d'Aulps im Süden sowie Seytroux im Westen.

Basierend auf dem Artikel Le Biot der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen