Flagge von Vereinigtes Königreich

Vereinigtes Königreich

Hauptstadt
London
 
Fläche
243.820 km²
 
Bevölkerung
59.847.000
 
pro km²
245 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.09.2021
06:39
 
 
+
»
 

Wirtschaft

Der bis in die sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts vorherrschende Fischfang und die damit verbundenen Industrien sind inzwischen vollständig zum Erliegen gekommen. Heute sind Lebensmittelindustrie (Birds Eye), Werftindustrie, der Bau von Ölplattformen und neuerdings Windkraftanlagen die Hauptindustriezweige der Stadt. Die Windturbine am Ness Point wurde 2005 fertiggestellt und ist derzeit mit 2,75 Megawatt Leistung die größte Einzelanlage in England.

Auch der Tourismus spielt eine bedeutende Rolle mit einem mehrfach ausgezeichneten Strand, zwei Piers, zahlreichen Hotels, Wohnwagenparks und Gastronomiebetrieben. Im nördlichen Stadtteil Corton befindet sich zusätzlich der Vergnügungspark Pleasurewood Hills mit Familienattraktionen und Fahrgeschäften. Südlich bei Kessingland liegt der Suffolk Wildlife Park, 2006 umbenannt in "Africa Alive". Insgesamt kann der Strukturwandel vom Fischereihafen zur Dienstleistungsstadt als gelungen bezeichnet werden. Die in vergangenen Jahrzehnten strukturbedingt extrem hohe Arbeitslosigkeit liegt derzeit bei 3,9%.

Basierend auf dem Artikel Lowestoft der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen