Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
27.05.2024
06:03
 
 
+
»
 

Kultur

Kapellenweg: vom Dorf aus erreichen Sie in knapp 3/4 Stunden Fussmarsch den Wallfahrtsort "Mariä Heimsuchung". Unterwegs begegnen Sie in regelmässigen Abständen den 10 Rosenkranzkapellen. Wie beim Rosenkranz die eine Perle der andern gleicht, so ähneln sich die Kapellen von fern. Im Innern der Kapellen wird das Leben und Leiden Jesu Christi mit ausdrucksvollen, mannsgrossen Figuren dargestellt. Am Ziel der Wanderung lädt die Waldkapelle zu Ruhe und Besinnung ein.

Wohnmuseum: Das spezielle Museum, genannt "egga", öffnet für angemeldete Besucher gerne ihre Türen. Es Zeigt eine Wohnung aus dem dem Jahre 1701, die noch bis 1985 bewohnt wurde. Das Museum will die Wohnung möglichst in ihrem letzten Zustand und in ihrer früheren Funktionsvielfalt zeigen.

Weine: Visperterminen ist vor allem aufgrund seines höchstgelegenen Rebberges Europas bekannt. Die Wasser von Zermatt und Saas Fee treffen sich im nahen Stalden zum gemeinsamen Fluss «Vispa». An dessen Ufer wachsen auf 660 m. ü. NN die ersten Rebstöcke des bekannten Weinberges. In kurzen Terrassen mit hohen Trockensteinmauern überwindet der Rebberg auf engstem Raum die 500 Höhenmeter. Die Südlage des Hanges in der trockensten Gegend der Schweiz und die grossen Steinflächen der Mauern machen die «Rieben» bis in den Spätherbst zu einer Wärmekammer. Unter anderem werden aus diesen Reben folgende Weine produziert: Heida, Fendant, Riesling x Silvaner, Johannisberg, Pinot Noir und der Dôle.

Basierend auf dem Artikel Visperterminen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen