Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.09.2018
04:23
 
 
+
»
 

Berlin-Kaulsdorf

Daten & Fakten

  • Berlin-Kaulsdorf
  • geogr. Lage52.5080555555556, 13.5808333333333
  • Datum & Zeit24.09.2018 04:23
  • Sonnenaufgang05:55
  • Sonnenuntergang17:59

Berlin-Kaulsdorf

Kaulsdorf ist ein Ortsteil im Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin.

Im Jahr 1347 wird Kaulsdorf als Caulstorp in einer Schenkungsurkunde des Markgrafen Ludwig des Älteren an die Kalandsbrüder in Bernau erstmals erwähnt. 1412 wird der Ort ein Altargut der Petrikirche zu Cölln an der Spree, bis 1536 die Rechte der Petrikirche an die Domkirche in Berlin abgetreten werden. 1539 wird Kaulsdorf mit der Reformation Tochterkirche von Biesdorf.

Infolge des Dreißigjährigen Krieges sind 1638 alle Höfe im Dorf verwüstet und ohne Bewohner, bis 1652 in Kaulsdorf fast alle Bauern- und Kossätenhöfe wieder besetzt sind.

1874 findet erstmals in Kaulsdorf, das zum neu gebildeten Amtsbezirk Biesdorf gehört, eine Gemeindevertreterwahl statt. Bis 1920 ist der Ort Teil des Kreises Niederbarnim, dann wird Kaulsdorf nach Berlin eingemeindet und ist Teil des Bezirkes Lichtenberg. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Berlin-Kaulsdorf der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen