Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.06.2019
00:10
 
 
+
»
 

Brandenburg

Daten & Fakten

  • Brandenburg

Brandenburg

Das Land Brandenburg (niedersorbisch: Kraj Bramborska, plattdeutsch: Bramborg/Brannenborg), ist ein Land im Nordosten Deutschlands. Die Landeshauptstadt ist Potsdam. Brandenburg grenzt im Osten an Polen, im Süden an Sachsen, im Westen an Sachsen-Anhalt, im äußersten Westen an Niedersachsen (ein kurzes Stück an der Elbe) und im Norden an Mecklenburg-Vorpommern. Außerdem umschließt Brandenburg das zentral gelegene Berlin vollständig.

Das Gründungsdatum der historischen Mark Brandenburg liegt wahrscheinlich im Jahr 1157, als der Askanier Albrecht der Bär das Gebiet eroberte und es zum Bestandteil des Heiligen Römischen Reiches machte. Von 1415 bis 1918 unterstand die Region dem Fürstengeschlecht der Hohenzollern. Von 1701 bis 1946 teilte die Mark Brandenburg die Geschichte des preußischen Gesamtstaates als dessen Kernland. Die preußische Provinz Brandenburg wurde nach dem Kriegsende zum Land Brandenburg. In der DDR wurde die Region in drei Bezirke geteilt. 1990 wurde das Land Brandenburg wiedergegründet.

Basierend auf dem Artikel Brandenburg der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen