Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
14.11.2019
10:02
 
 
+
»
 

Kröpeliner-Tor-Vorstadt

Daten & Fakten

  • Kröpeliner-Tor-Vorstadt
  • Einwohner17687
  • geogr. Lage54.0886111111111, 12.1163888888889
  • Datum & Zeit14.11.2019 10:02
  • Sonnenaufgang07:37
  • Sonnenuntergang16:14

Kröpeliner-Tor-Vorstadt

Kröpeliner-Tor-Vorstadt

Die Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) ist ein Stadtteil von Rostock mit 18.206 Einwohnern (September 2007). Sie befindet sich westlich des mittelalterlichen Stadtkerns am südlichen Ufer der Unterwarnow. Ihren Namen verdankt sie dem Kröpeliner Tor, dem westlichen Haupttor des alten Rostock.

Bis in die fünfziger Jahre des 19. Jahrhunderts gab es westlich des Kröpeliner Tores nur einige Bauerngehöfte und die Windmühlen auf dem Doberaner Berg. Die Straßennamen Windmühlenstraße und Lohmühlenweg erinnern noch daran. Die ersten bürgerlichen Wohnhäuser waren Villen verschiedener Reederfamilien, die vor dem Tor zusammen mit großzügigen Gärten angelegt wurden. Eine erhaltene Villa ist heute Dienstsitz des Generalstaatsanwaltes von Mecklenburg-Vorpommern. Über die ausgedehntesten Gärten verfügte der Besitz der Familie Saniter. An der Doberaner Straße entstanden die Brauerei von Mahn & Ohlerich (1878). Auf dem Doberaner Berg wurden um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert die Frauen-, Augen- und Hals-Nasen-Ohren-Klinik sowie der erste Botanisch ...mehr

Basierend auf dem Artikel Kröpeliner-Tor-Vorstadt der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen