Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
28.05.2020
15:29
 
 
+
»
 

Lörrach-Tüllingen

Daten & Fakten

  • Lörrach-Tüllingen
  • geogr. Lage47.6034, 7.6452
  • Datum & Zeit28.05.2020 15:29
  • Sonnenaufgang04:38
  • Sonnenuntergang20:15

Lörrach-Tüllingen

Lörrach-Tüllingen

Tüllingen ist der auf dem gleichnamigen Berg (Tüllinger Berg, Tüllinger Hügel) gelegene Lörracher Stadtteil. Die beiden Dorfteile Ober- und Untertüllingen wurden 1935 zu einem Stadtteil zusammengefasst. Die alte St. Ottilien-Kirche in Obertüllingen wird abends angestrahlt und ist weithin sichtbar.

Tüllingen war in Caesars Berichten als Tulingi erwähnt, die erste urkundliche Nennung geht auf das Jahr 1113 zurück. Dort wird ein Walcho von Waldeck ausdrücklich genannt, der seinen Besitz dem Kloster St. Blasien schenkt. Weiterhin wird der Ort 1173 in einem Schutzbrief für St. Blasien des damaligen Papstes Kalixt III. genannt, in dem die Tüllinger Kirche und andere Besitzungen erwähnt werden.

In Obertüllingen befindet sich das Kinderheim Tüllingerhöhe. Träger des Heims ist die evangelische Kirche. Zum Heim gehören die Gebäude von Verwaltung, Großküche und Schule für Erziehungshilfe, die sich aus Grund-, Haupt-, Förderschule und einem Realschulzweig bis zur siebten Klasse zusammensetzt. Außerdem sind acht Wohngruppen, therapeuti ...mehr

Basierend auf dem Artikel Lörrach-Tüllingen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen