Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
12.12.2019
23:35
 
 
+
»
 

Lichtental (Baden-Baden)

Daten & Fakten

  • Lichtental (Baden-Baden)
  • geogr. Lage48.7478, 8.2558
  • Datum & Zeit12.12.2019 23:35
  • Sonnenaufgang08:10
  • Sonnenuntergang16:30

Lichtental (Baden-Baden)

Lichtental (Baden-Baden)

Der Baden-Badener Stadtteil Lichtental (früherer Name: Lichtenthal) wurde 1909 eingemeindet.

Büren oder Beuern nannte sich einst die kleine Ansiedlung. Die wenigen Hütten waren im Talgrund des Oosbaches und vereinzelt an den umliegenden Berghängen verstreut.

Im Jahr 1245 wurde dieses Gebiet durch die Söhne der Markgräfin Irmengard dem neu gegründeten Kloster Lichtenthal geschenkt.
Als 1288 Markgraf Rudolf I. der Äbtissin Adelheid von Baden das benachbarte Dorf Geroldsau zum Lehen gab, begann die gemeinsame Geschichte der beiden Dörfer und ihre Entwicklung zur späteren Gemeinde Lichtental.

Die Entwicklung schritt rasch voran unter Äbtissin Adelheid. Sie trat für die Rechte ihrer Untertanen ein und schlichtete Streitigkeiten. Seit 1288 stand den Bewohnern das Mitbenutzungsrecht der Badener Gemarkung zu. Bald machten sie eifrig davon Gebrauch und betrieben ein damals übliches Holzhandwerk, die Küblerei. Mit ihren Erzeugnissen führten sie einen schwunghaften Handel, denn durch ein besonderes, dem Kloster gewährtes, Privileg standen ihnen alle M ...mehr

Basierend auf dem Artikel Lichtental (Baden-Baden) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen